Hallo und Servus in unserer neuen Praxis für Zahnmedizin in Viechtach!

Als Praxis für die ganze Familie – von Groß bis Klein – möchten wir, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Individuelle Beratung steht bei uns ganz oben und wir nehmen uns gerne für jeden Einzelnen die nötige Zeit. Dank unserer jahrelangen Erfahrung und fachlichen Kompetenz können wir Ihnen Behandlungen auf dem aktuellsten Stand der Zahnheilkunde anbieten.
Wir freuen uns darauf, Sie bald persönlich bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Zahnärzte,
Dr. Petra Ettl und Dr. Bernhard Heindel

Praxis und unsere Serviceleistungen

Allgemeine Zahnheilkunde

Füllungstherapie

Leider haben wir ein Loch festgestellt? Wir bieten Ihnen:

Geschichtete Kompositfüllung
Komposit ist ein zahnfarbener Kunststoff mit harten, keramischen Füllstoffen. Das Komposit wird in mehreren Schichten aufgetragen, die nacheinander ausgehärtet werden müssen.

Mehrfarbtechnik für höchste Ansprüche im Frontzahnbereich
Wenn Sie besonderen Wert auf Ästhetik legen, können Sie für Ihre Frontzähne eine Kompositfüllung wählen, bei der mit verschiedenen Massen die natürliche Schichtung des Zahnes aus Schmelz und Dentin nachempfunden wird, um die Füllung bestmöglich an die natürliche Zahnfarbe anzupassen.

Versorgung mit Inlays
Ein Inlay ist eine Einlagefüllung, die nach einer Abdrucknahme im Labor extra angefertigt und später vom Zahnarzt eingesetzt wird. Durch diesen Prozess sind die beste Passung für die Kavität und die beste Randdichtigkeit gewährleistet. Ein Inlay kann aus Gold oder Keramik hergestellt werden. Wir beraten Sie gerne, was für Sie und Ihre Wünsche die beste Lösung ist!

Wann zahlt die Krankenkasse eine Kunststofffüllung?
Kunststoff-Füllungen sind in der Regel keine Kassenleistung. Nur im Frontzahnbereich (von Eckzahn zu Eckzahn) übernimmt die Krankenkasse die Kosten in voller Höhe. Eine Ausnahme ist, wenn der Patient ein ärztliches Attest über eine Allergie auf Quecksilber (welches in geringen Dosen im Amalgam enthalten ist) oder über ein schweres Nierenleiden vorlegen kann. In allen anderen Fällen zahlt die Krankenkasse einen Teil der Kosten, und zwar den Anteil, den eine vergleichbare Amalgam-Füllung gekostet hätte. Für den restlichen Teil fallen für Sie Mehrkosten an. Diese werden natürlich vor der Behandlung mit Ihnen besprochen.

Endodontie

Hat sich der Nerv eines Zahnes entzündet oder ist der Nerv durch eine tiefe Karies eröffnet worden, ist es leider unumgänglich, eine Wurzelbehandlung (meist in mehreren Sitzungen) an Ihrem Zahn durchzuführen:
1. Betäubung des Nervs
2. Öffnen des Zahnes und Darstellung der Kanaleingänge
3. Längenmessung
4. Aufbereitung und Desinfektion der Kanäle
5. Medikamentöse Einlage
6. Wurzelkanalfüllung
7. Dichter Verschluss

Parodontitisbehandlung

Eine der häufigsten Erkrankungen der Bevölkerung im Mundbereich ist die Parodontitis. Die Mehrzahl aller Erwachsenen (bis zu 75%) ist – oft ohne es zunächst zu wissen – davon betroffen. Ursache für eine Parodontitis sind Bakterien und Plaque, welche sich im Spalt zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln. Wird dieser beim Putzen nicht vollständig und gründlich genug entfernt, bilden sich im Laufe der Zeit fester Zahnstein und Konkremente in den Tiefen der Taschen. Nun bemerken Sie Rötungen, Schwellungen und eine Blutungsneigung des Zahnfleisches. Wird dies nicht behandelt, kann diese Entzündung zu Taschenbildung, Knochenabbau, einer Zahnlockerung und schlimmstenfalls einem Zahnverlust führen.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Prophylaxe schreiben wir ganz groß! Unser Prophylaxeprogramm zeichnet sich dadurch aus, dass Sie neben der professionellen Zahnreinigung eine individuelle Kariesrisikoeinschätzung und Ernährungs- und Mundhygieneberatung erhalten.

Bleaching zur Zahnaufhellung

Prothetik

Zahnersatz mit Kronen oder Brücken

Hauptgrund für die Notwendigkeit einer Überkronung ist eine ausgedehnte Zerstörung von Zähnen durch Karies. Wenn schon zu viel Zahnhartsubstanz verloren gegangen ist, fehlt die Möglichkeit, eine Füllung sicher und dicht im Zahn zu verankern. Eine Zahnbrücke kann beispielsweise bei Nichtanlage eines Zahnes und bei Zahnverlust durch Karies, Zahnbetterkrankungen oder Unfall nötig werden. Ziel ist, den gesamten Zahnbogen auf möglichst lange Sicht wiederherzustellen und dauerhaft zu erhalten.

Herausnehmbarer Zahnersatz

Je nach Zustand des Gebisses ist es oft notwendig, mehrere Zähne zu ersetzten. Dies erfordert eine individuell auf Sie zugeschnittene Lösung. Mit Hilfe eines Röntgenbildes und einer genauen Untersuchung Ihres Mundraums können wir die für Sie beste Lösung erarbeiten und anschließend umsetzen.

Praxislabor

Für Sie als Patient bringt das praxiseigene Labor viele Vorteile: Direkt vor Ort findet die Farb- und Formauswahl für Ihren Zahnersatz gemeinsam mit unserer Zahntechnikerin Frau Reuter statt. So erzielen wir maximal ästhetische Ergebnisse. Bei Bedarf können Farb- oder Formveränderungen am Behandlungstag ohne zusätzliche Folgetermine durchgeführt werden. Auch Reparaturen oder Reinigungen am vorhandenen Zahnersatz lassen sich in der Regel am gleichen Tag verwirklichen. Unsere Zahntechnikerin Frau Reuter verfügt über langjährige Berufserfahrung und gewährleistet somit beste Ergebnisse in Passform und Ästhetik.

Implantologie

Gerne bieten wir Ihnen in unserer Praxis auch die direkte Versorgung mit namhaften Implantatsystemen (Straumann/camlog) an:

  • Implantate eignen sich als zahnschonende Alternative zur konventionellen Brücken- oder Prothesenversorgung, da mit Implantaten das Beschleifen von gesunden Zähnen vermieden werden kann.
  • Ferner lassen sich (gerade bei zahnlosen Kiefern) mit Implantaten als zusätzlichen Pfeilern der Halt und die Stabilität von Prothesen enorm verbessern, so dass der Patient ein Stück Lebensqualität beim Kauen zurückgewinnt.
Kinderzahnheilkunde

Prophylaxe/ Kariesprävention

Unser Prophylaxeprogramm für die jungen Patienten umfasst die Fluoridierung, Fissurenversiegelung an den Backenzähnen, Ernährungs- und Trinkberatung, Anfärben von Plaque und die Kontrolle, ob Zahnfehlstellungen vorliegen. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten hierfür vollständig!

Fissurenversiegelungen

Die Kauflächen der bleibenden Backenzähne haben oft tiefe Rillen (= Fissuren), die mit der Zahnbürste schwer sauber zu halten sind. Um zu verhindern, dass in diesen Rillen eine Karies entsteht, werden die Rillen zunächst gereinigt und dann mit einem speziellen dünnfließenden und lichthärtenden Kunststoff aufgefüllt.

Milchzahnfüllungen und Kinderkronen

Der Erhalt der Milchzähne ist aus vielen Gründen sehr wichtig: Die Milchzähne dienen bis zum natürlichen Wechsel als Platzhalter für die bleibenden Zähne und werden für das korrekte Kieferwachstum, zum Kauen, zur Sprachbildung und für das Selbstbewusstsein der kleinen Patienten benötigt.

Milchzahn- Endodontie (Wurzelbehandlungen)

Ist ein Milchzahn von einer tiefen Karies betroffen, kann auch in vielen Fällen bei ihm eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden, um den Zahn zu erhalten bis sein Nachfolger da ist.

Platzhalter bei verfrühtem Milchzahnverlust

Wenn ein Milchzahn leider zu früh verloren geht (z.B. durch Karies, Entzündung oder Trauma), kann es oft zu Zahnwanderungen der Nachbarzähne in die Lücke kommen. Durch den entstehenden Engstand wird später eine Spange notwendig. Um die Wanderung der Nachbarzähne in die Lücke zu verhindern, kann man festsitzende oder lose Platzhalter einsetzen, um den bleibenden Zähnen ihren Platz zu sichern.

Serviceleistungen

Keine langen Wartezeiten

Unser Bestellsystem ist so angelegt, dass nicht mit langen Wartezeiten zu rechnen ist.

Behindertengerecht

Sie erreichen unsere Praxis im 2. Stock des Commerzbankgebäudes problemlos über den barrierefreien Aufzug.

Garantie

Sie erhalten grundsätzlich 2 Jahre Garantie auf jeden von uns gefertigten Zahnersatz.

Kurzfristige Termine bei Schmerzen

Bei Schmerzen versuchen wir Ihnen innerhalb 24 Stunden kurzfristig zu helfen.

Erinnerungsservice für Kontrolltermine

Gerne erinnern wir Sie im 6- oder 12-monatigen Rhythmus per Telefon oder Postkarte an Ihre regelmäßigen Kontrolltermine fürs Bonusheft.

Notdienst

Den zahnärztlichen Notdienst an Wochenenden und Feiertagen finden Sie im Internet unter: www.notdienst-zahn.de

Dr. med. dent. Petra Ettl

Vita

1990 – 1999

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf

1999 - 2005

Studium der Zahnheilkunde an der Universität Regensburg

2005 - 2012

Anstellung als Zahnärztin bei Dr. M. Amode-Strobl in Schnaittenbach

2012

Curriculum für Kinder- und Jugendzahnheilkunde mit abschließender Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes

2013 -2015

Angestellte Zahnärztin in der Fachpraxis für Kinder- und Jugendzahnheilkunde bei Dr. Clarissa Benz in Landshut

seit 2016

Eigene Praxis in Viechtach

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (www.dgzmk.de)
Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (www.dgkiz.de)

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (www.dgzmk.de)

Dr. med. dent. Bernhard Heindel

Vita

1989 – 1998

Dominicus von Linprun Gymnasium, Viechtach

2000 - 2005

Studium der Zahnheilkunde an der Universität Regensburg

2006 – 2011

Praxis Dr. Ulrich Strobl, Amberg

2009 – 2010

Curriculum Implantologie (DGI)

2011- 2016

Anstellung als Zahnarzt in der Praxis Dr. Medard Rogl, Landshut

2016

Eigene Praxis in Viechtach

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Die erfassten Daten werden nur für den Zweck der Bearbeitung der Anfrage verwendet. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Zahnarztpraxis Dr. Petra Ettl / Dr. Bernhard Heindel

Ringstr. 2, 94234 Viechtach
Tel. 09942-1474
info@zahnmedizin-viechtach.de
www.zahnmedizin-viechtach.de

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo 8:00-12:00 und 14:30 – 18:00
Di 8:00-12:00 und 14:30 – 18:00
Mi 8:00-12:00 und 14:30 – 18:00
Do 8:00-12:00 und 13:30 – 18:00
Fr 8:00-12:00
 
(Bitte telefonische Terminvereinbarung!)